Beschreibung der Mappe Autogr I/401 (V.N u. S. B.)

Autogr. I/401     Friedrich Wilken
1)Br. m. U. [Heidelberg, 23. XII. 1816] an Johann Albrecht Friedrich Eichhorn
3 S 4 (?)
2)Br. [Abschrift] ROM, 5. IV 1816 an Prof. Wilhelm Martin Leberecht de Wette
2 S 4


Brief (1)
Der Brief ist mit brauner Tinte geschrieben und an einigen Stellen blau unterstrichen. Es handelt sich um eine kleine, regelmäßige Schrift. Der Brief ist rechtsbündig geschrieben worden. An den Seiten ist das Papier ausgefranst. Es gibt einige Tintenflecke. Links auf dem Brief ist die Autographen-Nummer I/401/1. Das Papier ist gelblich und mit Wasserzeichen versehen.

Brief (2)

Der Brief ist mit brauner Tinte geschrieben. Das Papier ist relativ weiß und enthält keine Wasserzeichen. Links oben ist die Autographen-Nummer I/401/2. Zahlreiche Passagen sind mit roter Tinte unterstrichen. 

In beiden Briefen ist rechts oben Datum angegeben.

Comments