Retour à la page d'accueil / Zurück zur Startseite                                     [deutsche Version]


PUBLICATIONS
(un choix de publications est disponible sur ma page HALSHS)
Thèse de doctorat:
Genèse et réception de la pensée esthétique de K.W.F. Solger entre 1800 et 1830, thèse soutenue le 22 novembre 2002 à l'Université de Paris-VIII Vincennes Saint-Denis, 2 vols. (463 p. et 488 p.) sous la direction de Michel Espagne [disponible sur TEL: http://tel.archives-ouvertes.fr/tel-00783069]

Direction d'ouvrages:

L’esthétique de K. W. F. Solger. Symbole, tragique et ironie (dir.), Du Lérot, collection „Transferts“, Tusson, 2002, 239 pages

Karl Solger. L’art et la tragédie du Beau (anthologie, trad.), préface de J. Colette, Éditions Rue d’Ulm, coll. „Aesthetica“, Paris, 2004, 205 pages. Consultable sur openedition: http://books.openedition.org/editionsulm/856

Langue, Littérature, Culture à l’épreuve de l’autre (dir.), 1er numéro de la revue Raisons, Comparaisons, Éducations. La Revue Française d’Éducation Comparée, L’Harmattan, mars 2007, 245 pages

Die Formen der Philosophie in Deutschland und Frankreich/Les formes de la philosophie en Allemagne et en France 1750-1830 (dir.), édité en collaboration avec Charlotte Coulombeau avec le soutien de M. Galland-Szymkowiak, Wehrhahn Verlag, coll. „Aufklärung und Moderne“, Hannover-Laatzen, 2007, 253 pages (recension de Frauke Berndt sur literaturkritik.de)

Netzwerke des Wissens. Das intellektuelle Berlin um 1800 (dir.), Berliner Wissenschaftsverlag, Berlin, 2011, 410 pages.

France-Allemagne. Figures de l'intellectuel entre révolution et réaction 1780-1848, avec Ayse Yuva, Presses du Septentrion, Villeneuve d'Ascq/Lille, 2014, 210 pages

Grundzüge der Philosophie K.W.F. Solgers, avec Mildred Galland-Syzymkowiak, LITVerlag, Munster, 2014, 283 pages

Voß' Übersetzungssprache. Voraussetzungen, Kontexte, Folgen, avec Enrica Fantino et Josefine Kitzbichler, De Gruyter, Berlin 2014, 300 pages


Editions:
Friedrich der Grosse – Oeuvres philosophiques/Philosophische Schriften, avec B. Wehinger, Akademie-Verlag, Berlin, 2007, 524 pages


Répertoire de manuscrits:
August Boeckh Nachlassprojekt, Berlin, depuis 2013

Book of Abstracts:

Articles dans des revues:
  • Revues à comité de lecture
„Aktualität des Sophokles. Zur Übersetzung und Inszenierung der Antigone. Ein unveröffentlichter Brief von Rudolf Abeken an Karl Solger (Weimar, 1809)“, in: Zeitschrift für deutsche Philologie (120), 2001/2, p. 161-182

 „Friedrich Theodor Vischers Auseinandersetzung mit der Solgerschen Philosophie“, in: Jahrbuch der deutschen Schiller-Gesellschaft (46), 2002, p. 2-21

"The Project "Berlin Intellectuals 1800–1830" between Research and Teaching" (avec Sabine Seifert), Journal of the Text Encoding Initiative [Online], Issue 4 | March 2013, Online since 28 February 2013, connection on 11 March 2013. URL : http://jtei.revues.org/707 ; DOI : 10.4000/jtei.707 

  • Autres revues
„Frédéric II, Roi-philosophe et législateur“ (avec B. Wehinger) in : L’Arbitrage. Archives de Philosophie du Droit 52 (2009), p. 317-332 

"Dekanat, Rektorat, Promotionen. Die Gründerjahre der Philosophischen Fakultät am Beispiel von Karl Wilhelm Ferdinand Solger (1780-1819)", in: Publikationen zur Zeitschrift für Germanistik, Bd. 23, 200 Jahre Berliner Universität, 200 Jahre Berliner Germanistik Bd. III, Peter Lang, Bern, 2011, p. 43-63

"Neue Perspektiven der August Boeckh-Forschung" (avec Christiane Hackel & Sabine Seifert), in: Geschichte der Germanistik, 2012, 41/42, p. 139-140

"Zwischen Doktorenfabrik und Austauschplattform. Promotionsgutachten am Beispiel der Philosophischen Fakultät in den Anfängen der Berliner Universität", in: Zeitschrift für Germanistik, NF XXIII - 2/2013, p. 276-292.

“Les corpus français sont-ils allemands? Éditer des textes de la Prusse frédéricienne en Allemagne”, in: Philologie im Netz Beiheft 7/2014 (dir. par Christof Schöch et Lars Schneider), p. 49-63 [http://web.fu-berlin.de/phin/beiheft7/b7t03.pdf]

"'Berliner Intellektuelle um 1800' als Programm. Über Potential und Grenzen digitalen Edierens" (avec Anna Busch), in: Romantik digital, édition thématique de septembre 2014 de literaturkritik.de 
"Geschichte schreiben: Französisch als Wissenschaftssprache" (avec Franziska Heimburger), in: Revue de l'institut francais d'histoire en Allemagne, Numéro spécial Geschichte machen in Frankreich. Ein Wegweiser für Studium, Forschung und Karriere, dir. par Falk Bretschneider, Mareike König et Pierre Monnet, Octobre 2014


"Wissenschaftliches Publizieren in Frankreich: erste Schritte für Nachwuchshistorikerinnen und -historiker" (avec Mareike König), in: Revue de l'institut francais d'histoire en Allemagne, Numéro spécial Geschichte machen in Frankreich. Ein Wegweiser für Studium, Forschung und Karriere, dir. par Falk Bretschneider, Mareike König et Pierre Monnet, Octobre 2014

„Berliner Intellektuelle um 1800. Eine kontroverse Kategorie und ihre Anwendbarkeit im digitalen Zeitalter“, in: Virtuosen der Öffentlichkeit? Friedrich von Gentz (1764-1832) im globalen intellektuellen Kontext seiner Zeit, dir. par Gudrun Gersmann, Friedrich Jaeger & Michael Rohrschneider, April 2016 [http://www.historicum-estudies.net/epublished/virtuosen-der-oeffentlichkeit/digital-intellectuals/berliner-intellektuelle-um-1800-eine-kontroverse-kategorie-und-ihre-anwendbarkeit-im-digitalen-zeitalter/einleitung/]

“Data fluidity in DARIAH – pushing the agenda forward, avec Laurent Romary & Mike Mertens, in: BIBLIOTHEK Forschung und Praxis, De Gruyter, Berlin, 2016, 39 (3), p. 350-357. [https://hal.inria.fr/hal-01285917v2]


Articles dans des ouvrages collectifs:
„Les voyages de Solger en France et en Allemagne“, in: L’esthétique de K. W. F. Solger. Symbole, tragique et ironie, sous la dir. d'A. Baillot, Du Lérot, Tusson, 2002, p. 137-161

 „Das Bild Brandenburgs und Preußens in den historischen Romanen George Sands“, in: Europäische Ansichten. Brandenburg-Preußen um 1800 in der Wahrnehmung europäischer Reisender und Zuwanderer, dir. par Iwan d’Aprile, Berliner Wissenschafts-Verlag, Berlin, 2004, p. 279-290

„Ein Versuch, die ‚Berliner Klassik’ zu zähmen – zur Erforschung von Schriftstellerbriefwechseln“, in: Tableau de Berlin. Beiträge zur „Berliner Klassik“ (Festschrift für C. Wiedemann), dir. par Iwan d’Aprile, Martin Disselkamp et Claudia Sedlarz, Wehrhahn Verlag, Hannover-Laatzen, 2005, p. 379-391

 „’Wenn der Geist des Sophokles so in einer blauen Flamme emporsteigt’ Deutsche Übersetzungen der alten Tragiker am Beispiel von Solgers Sophokles“, in: Das Tragische im Jahrhundert der Aufklärung, dir. par V. de Senarclens, Wehrhahn Verlag, coll. Aufklärung und Moderne, Hannover-Laatzen, 2007, p. 127-154

„Heinrich Voß’ „Quadrupelrezension der Sofoklesse“ aus dem Jahre 1804“, in: Akten des XI. Internationalen Germanistenkongresses Paris 2005 „Germanistik im Konflikt der Kulturen“, dir. par J.-M. Valentin, Peter Lang, Bern/etc., 2007, vol. 3, p. 213-222

 „Wie rehabilitiert man einen Schriftsteller und wozu? Das Beispiel unerschlossener Briefwechsel aus dem Umfeld des Dichters Ludwig Tieck, des Philosophen Karl Solger und des Historikers Friedrich von Raumer“, in: Dokument/Monument. Textvarianz in den verschiedenen Disziplinen der europäischen Germanistik. Akten des 38. Kongresses des französischen Hochschulgermanistikverbandes A.G.E.S., dir. par F. Lartillot et A. Gellhaus,  Peter Lang Verlag, Bern/etc. 2007, p. 103-126

„Ein Freund hier würde diese Arbeit unter meiner Beihülfe übernehmen. Die Arbeit Dorothea Tiecks an den Übersetzungen ihres Vaters“ [zusammen mit unveröffentlichten Briefen von Jared Sparks an Friedrich von Raumer], in: Übersetzungskultur im 18. Jahrhundert. Übersetzerinnen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz, dir. par H. Brown et B. Wehinger, Wehrhahn Verlag, Hannover-Laatzen, 2008, p. 187-206

"Tieck et Solger, un dialogue philosophico-littéraire", in: Philosophy and literature and the crisis of metaphysics, sous la direction de Sebastian Hüsch, Königshausen & Neumann, Würzburg, 2011, p. 273-280.

"Intellektuelle Öffentlichkeit. Friedrich von Raumers Weg zwischen Politik und Wissenschaft", in: Berlins 19. Jahrhundert. Ein Metropolen-Kompendium, sous la direction de Roland Berbig, Iwan-M. D'Aprile, Helmut Peitsch, Akademie-Verlag, Berlin, 2011, p. 135-146.

"Antigone est-elle weimarienne?", in: Le Théâtre antique entre France et Allemagne (XIXe-XXe siècles). De la traduction à la mise en scène, dir. par Sylvie Humbert-Mougin et Claire Lechevalier, Presses Universitaires François Rabelais, Tours, 2012, p. 25-43.

"Die Entdeckung der Ironie. Das Bild Shakespeares bei Tieck und Solger", in: Shakespeare und kein Ende? Beiträge zur Shakespeare-Rezeption in Deutschland und in Frankreich vom 18. bis 20. Jahrhundert, sous la direction de Béatrice Dumiche, Romanistischer Verlag, Bonn, 2012, p. 81-95.

"Platon- und Aristoteles-Rezeption bei Friedrich II.", in: Friedrich der Große als Leser, sous la direction de Brunhilde Wehinger et Günther Lottes, Berlin, Akademie-Verlag, 2012, p. 143-157.

"Pyrrhonismus und Politik an der Akademie der Wissenschaften um 1750", in: Französisch-deutsche Kulturräume um 1800. Bildsungsnetzwerke - Vermittlerpersönlichkeiten - Wissenstransfer, dir. par Anna Busch, Nana Hengelhaupt, Alix Winter, Reihe "Berliner Intellektuelle um 1800", Berliner Wissenschaftsverlag, Berlin, 2012, p. 25-42.

"Louis de Beausobre, entre cour et Académie. La correspondance d'un intellectuel francophone en Prusse au XVIIIème siècle", in: Entrer en communication de l'âge classique aux Lumières, Études réunies par Pierre-Yves Beaurepaire et Héloise Hermant, Classiques Garnier, Paris, 2012, p. 123-140.

"L'émancipation selon Joséphine von Sydow: exil, littérature et autonomie", in: Le pouvoir au féminin / Spielräume weiblicher Macht. Identités, représentations et stéréotypes dans l'espace germanique, dir. par Aline Le berre, Angelika Schriber, Florent Gabaude, PULIM, LImoges, 2013, p. 191-199.

"Die Entwicklung der Philosophischen Fakultät der Berliner Universität in den Jahren 1813-1817 - oder wie Boeckh seinen Studenten zur Promotion verhalf", in: August Boeckh. Philologie, Hermeneutik und Wissenschaftspolitik, dir. par Christiane Hackel et Sabine Seifert, Berlin, 2013, p. 179-193.

"Kommunikation", in: Rousseau und die Moderne. Eine kleine Enzyklopädie, sous la direction d'Iwan D'Aprile et Stefanie Stockhorst, Wallstein, Göttingen, 2013, p. 149-156.

"Qu'est-ce qui fait l'intellectuel ? Les professeurs de l'université de Berlin et leur patriotisme (1810-1820)", in : France-Allemagne. Figures de l'intellectuel entre révolution et réaction (1780-1848), dir. par A. Baillot et A. Yuva, Presses du Septentrion, 2014 [version d'auteur disponible sur HAL : http://halshs.archives-ouvertes.fr/halshs-00879149 ]

„Shakespeare und die alten Tragiker im Briefwechsel Heinrich Voß‘ mit Karl Solger und Rudolf Abeken“, in: Voß‘ Übersetzungssprache. Voraussetzungen, Kontexte, Folgen, dir. avect Enrica Fantino & Josefine Kitzbichler, Berlin, 2015, p. 93-112.


"Von wissenschaftlichen Editionen als interoperable Projekte, oder: Was können eigentlich digitale Editionen?", avec Markus Schnöpf, in: Digital Humanities. Praktiken der Digitalisierung, der Dissemination und der Selbstreflexivität, dir. par W. Schmale, HMRG Beiheft 91, 2015 [version d'auteur disponible sur HAL: https://halshs.archives-ouvertes.fr/halshs-01140930

"Die Hand des Vaters. Fichte, Voß, Tieck und ihr Nachwuchs im Spiegel ihrer Handschriften", in: Selma Jahnke, Sylvie Le Moel (dir.), Briefe um 1800. Zur Medialität von Generation, Berliner Intellektuelle vol. 4, Berlin, 2015, p. 251-273

„Wer schreibt hier Biographien? Autorität und Reputation beim Verfassen biographischer Wikipedia-Artikel“, avec Christof Schöch, in: Legitimationsmechanismen des Biographischen. Kontexte – Akteure – Techniken – Grenzen, dir. par Christian Klein & Falko Schnicke, Bern etc., 2016, p. 299-318.

„Wissen, Lieben – und Schreiben: Phantastik und Skepsis im Briefwechsel Chamissos mit seiner Frau aus dem Sommer 1823“, in: Phantastik und Skepsis. Adelbert von Chamissos Leben- und Schreibwelten, dir. par Roland Berbig, Walter Erhart, Monika Sproll & Jutta Weber, Göttingen, 2016, p. 351-367 [version d'auteur: https://halshs.archives-ouvertes.fr/halshs-01132315]

„Le chant des bardes. La poésie populaire chez Herder, entre théorie et pratique“, in: Un siècle dans poésie? Le lyrisme des Lumières entre sociabilité, galanterie et savoir, dir. par Caroline Fischer & Brunhilde Wehinger, Champion, Paris, 2016, p. 109-123

„Formeys Pygmalions? Unterstützen und Unterstütztwerden im literarischen Preußen“, in: Jean Henri Samuel Formey. Wissensmultiplikator der Berliner Aufklärung, dir. par Jannis Gözte & Martin Meiske, Wehrhahn, Hannover, 2016, p. 105-119. [version d'auteur: https://halshs.archives-ouvertes.fr/halshs-01133645]

„Was tun mit der Weisheit der Massen? Moderne Philologie im digitalen Zeitalter“, in: Symphilologie. Formen der Kooperation in den Geisteswissenschaften, dir. par Stefanie Stockhorst, Marcel Lepper & V. Hoppe, Vandenhoeckh & Ruprecht, 2016, p. 261-279. [version d'auteur: https://halshs.archives-ouvertes.fr/halshs-01232091]


"Das Netzwerk als Kunstwerk", in: Die Kommunikations-, Wissens-, und Handlungsräume der Henriette Herz (1764-1847), dir. par H.-L. Lund, U. Schneider & U. Wels, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, 2017, S. 45-53 [version d'auteur: https://halshs.archives-ouvertes.fr/halshs-01280972]


Comptes-rendus critiques:

J. Kitzbichler/K. Lubitz/N. Mindt, Theorie der Übersetzung antiker Literatur in Deutschland seit 1800, De Gruyter 2009, dans la revue: Arbitrium. vol. 29, cahier 3, p. 329–330.

U. Motschmann, Schule des Geistes, des Geschmacks und der Geselligkeit. Die Gesellschaft der Freunde der Humanität (1797-1861), Wehrhahn, Hannover/Laatzen 2010, dans la revue Zeitschrift für Germanistik, NF, XXI-3/2011, p. 634-636

 V. Elm/G. Lottes/V. de Senarclens (Hg), Die Antike der Moderne. Vom Umgang muit der Antike im Europa des 18. Jahrhunderts, Wehrhahn, Hannover/Laatzen 2009, dans la revue: Arbitrium, vol. 29 (1), p. 69–70.



Traductions:

9 lettres de et à Solger, in: L’esthétique de K.W.F. Solger. Symbole, tragique et ironie, dir. par A. Baillot, Du Lérot, Tusson, 2002, p. 191-232

Solger, K.W.F., L’art et la tragédie du Beau, Editions Rue d’Ulm, Paris 2004, p. 29-188

Brentano, Franz, Sur Aristote, 3. Sur la méthode des études aristotéliciennes, et sur l’histoire de la philosophie en général, in: Aristote au XIXème siècle, dir. par D. Thouard, Presses du Septentrion, Cahiers de philologie, série Apparat Critique, Villeneuve d’Ascq/Lille, 2005, p. 296-305



Untergeordnete Seiten (1): Netzwerke des Wissens - 2011